Amazon: Lebensmitteldienst AmazonFresh nun auch in Hamburg verfügbar

amazon

Der Lebensmitteldienst von Amazon namens AmazonFresh ist nun auch in Teilen von Hamburgs verfügbar. Diese Information wurde nun offiziell seitens Amazon bekanntgegeben.

Bei Amazon kann man – wie vielleicht schon bekannt – seit Anfang Mai dieses Jahres im Online-Shop auch Lebensmittel bestellen, die dann zeitnah nach Hause geliefert werden. Den Anfang wurde in Teilen von Berlin und Potsdam gemacht. Nun wurde die Verfügbarkeit seitens AmazonFresh in Teilen von Hamburgs erweitert.

Dort kann man dann beispielsweise vor allem Erzeugnissen von ortsansässiger Hersteller wählen, wie Astra Bier oder auch Idee Kaffee (J. J. Darboven). Das Sortiment umfasst inzwischen rund 300.000 verschiedene Artikel.

Um aber auch AmazonFresh in Anspruch nehmen zu können, muss man nach wie vor Amazon Prime-Kunde sein. Gibt man seine Bestellung bis 22:00 Uhr auf, liefert Amazon am nächsten Tag ab 05:00 Uhr im zweistündigen Zeitfenster. Ist ein bereits bestelltes Produkt kurzfristig nicht mehr verfügbar, wird nach Verfügbarkeit ein kostenfreies Ersatzprodukt geliefert.

Wie bereits schon geschrieben, ist nun auch die Stadt Hamburg mit dabei, jedoch nicht in der kompletten Stadt. Ob man im Einzugsgebiet wohnt, kann über die AmazonFresh-Produktseite in Erfahrung gebracht werden.

Kommentar hinterlassen zu "Amazon: Lebensmitteldienst AmazonFresh nun auch in Hamburg verfügbar"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*