Apple: Kopie der mit dem Apple-ID-Account verknüpften Daten erhalten

Apple Inc.

Apple hat nun den Bereich Apple ID Daten und Privatsphäre ausgebaut, worüber die Nutzer nun die Möglichkeit haben, ihre eigene Daten herunterladen sowie den Account deaktivieren zu können.

Im Zuge der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) stellt Apple nun für seine europäische Nutzer die Möglichkeit zur Verfügung, die über sich gespeicherte Daten vollständig herunterladen zu können.


Unter der Webseite „Apple ID Data & Privacy“ kann man über „Deine Daten verwalten“ neuerdings nun die gespeicherte Daten anfordern, sowie den Benutzeraccount deaktivieren. Die Möglichkeit der Account-Löschung ist aber nach wie vor noch vorhanden.

Man kann eine Reihe an Auswahl treffen, welche Daten man herunterladen möchte. Aber es gibt auch Ausnahmen, die über die Webseite nicht angefordert werden können.


Zum Beispiel kann man über die Webseite die „App Store-, iTunes Store-, iBooks Store-, Apple Music-Aktivität“ herunterladen, „App-, Buch-, Film-, TV-Sendung- oder Musik-Käufe“ jedoch nicht. Einige betroffene Ausnahmen kann man jedoch per E-Mail anfordern.

Kopien der Daten anfordern in der Übersicht:


  • Andere Daten
  • App Store-, iTunes Store-, iBooks Store-, Apple Music-Aktivität
  • Apple Online Store und Retail Store-Aktivität
  • AppleCare-Supportverlauf, -Reparaturanfragen und mehr
  • Apple-ID-Account- und Geräteinformationen
  • Dateien und Dokumente auf iCloud Drive
  • Game Center-Aktivität
  • iCloud Fotos
  • iCloud Kalender und Erinnerungen
  • iCloud Kontakte
  • iCloud Lesezeichen und Leseliste
  • iCloud Mail
  • iCloud Notizen
  • Karten meldet ein Problem
  • Marketing-Abos, Downloads und sonstige Aktivität

Kopien der Daten, die nicht online angefordert werden können:

  • App-, Buch-, Film-, TV-Sendung- oder Musik-Käufe
  • Apple Online Store-Transaktionsverlauf und Marketingmitteilungsverlauf
  • Direkte E-Mail
    • Wenden Sie sich an uns, um Aufzeichnungen zu direkten E-Mails und anderen Marketingmitteilungen anzufordern, die Apple an Sie gesendet hat.
  • FaceTime
    • Wenden Sie sich an uns, um Ihre Protokolle mit FaceTime-Anrufeinladungen anzufordern
  • Fallnotizen von AppleCare
    • Sie können die Fallnotizen Ihrer Anrufe bei AppleCare anfordern, indem Sie privacy_response@apple.com kontaktieren.
  • iTunes U
    • Um Ihre iTunes U-Daten anzuzeigen, müssen Sie sich lediglich bei iTunes U anmelden
  • Karten für Apple Pay
    • Um die von Ihnen in Apple Pay verwendeten Karten zu überprüfen, gehen Sie in den Einstellungen Ihres iOS-Geräts zu „Wallet & Apple Pay“ oder zu iCloud.com/settings, und klicken Sie auf die Geräte mit dem Apple Pay-Symbol
  • Käufe im Apple Online Store
    • Um Ihre Online-Einkaufsstatistik der letzten 18 Monate anzuzeigen, besuchen Sie https://secure.store.apple.com/de/order/list, und melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an. Wenden Sie sich an uns, um mehr Informationen zum Verlauf anzufordern

Der Sicherheit halber kann man die eingeforderten Daten jedoch erst nach sieben Tagen einsehen, beziehungsweise herunterladen. In dieser Zeit soll sichergestellt werden, dass eine nicht autorisierte Anfrage vom eigentlichen Account-Besitzer festgestellt und dementsprechend abgebrochen wird.

Kommentar hinterlassen zu "Apple: Kopie der mit dem Apple-ID-Account verknüpften Daten erhalten"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*