Apple: Support von Mac Mini 2011 wird nun restlos gestrichen

Mac Mini

Apple hat nun verlauten lassen, dass der Support für den Mac Mini 2011 endgültig und restlos gestrichen wird. Auch eine entsprechende Reparatur des Mac Minis ist somit nicht mehr möglich.

Das US-amerikanisches Technologieunternehmen namens Apple hat nun bekanntgegeben, dass der Mac Mini aus dem Baujahr 2011 aus offizieller Sicht nicht mehr von Apple unterstützt wird.

Bereits seit über drei Jahren gibt es für diese Baureihe keine neue Hardware-Revision, sodass man früher oder später erahnen konnte, dass diese schlechte Nachricht eintritt. Denn der Mac Mini ist nun in der „Vintage and obsolete products“ gelistet.

Alle dort gelistete Produkte sind Produkte, bei denen kein Support mehr angeboten wird. Das bezieht sich aber nicht nur auf Software-Updates, sondern auch auf Reparaturen seitens Apple und autorisierte Händler. Auch Ersatzteile sind nicht mehr für solche Produkte erhältlich.

Im Juni 2011 wurde das Produkt eingeführt und steckt in einem neuen Gehäuse, das ohne optisches Laufwerk auskommt. Er hat auch zum ersten Mal in dieser Desktop-Mac-Reihe einen Thunderbolt-Anschluss, sowie Bluetooth 4.0 erhalten. Bisher nicht gelistet ist der Mac Mini 2011 in der Server-Edition.

Kommentar hinterlassen zu "Apple: Support von Mac Mini 2011 wird nun restlos gestrichen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*