Apple: Watch Seri­es 3 mit GPS hat offen­bar Bildschirmprobleme

Apple Watch

Die Apple Watch Seri­es 3 mit GPS kämpft der­zeit momen­tan mit einem Bild­schirm­pro­blem, wo es bei man­chen Nut­zern am Rand zur Strei­fen­bil­dung kommt. Die Uhr wird kos­ten­frei umgetauscht.

Besitzt man die Apple Watch Seri­es 3 in der GPS-Vari­an­te, kann unter Umstän­den vor dem Pro­blem ste­hen, dass es am Bild­schirm­rand zur Strei­fen­bil­dung kom­men kann. Die­ses Pro­blem tritt aber nur bei der GPS- und nicht in der GPS und LTE-Vari­an­te auf.

Am Rand des Bild­schir­mes kann es so gele­gent­lich vor­kom­men, dass bei einer län­ge­ren Benut­zung der Uhr es zu Schlie­ren kom­men kann. Wenn man von dem Pro­blem betrof­fen ist, kann die Uhr sei­tens Apple kos­ten­frei aus­tau­schen lassen.

Damit die Uhr aber auch aus­ge­tauscht wird, muss der Nut­zer das Schlie­ren repro­du­zie­ren kön­nen. Ist das nicht der Fall, wird der Nut­zer gebe­ten auf den Bild­schirm zu hau­chen, um Feuch­tig­keit zu erzeugen.

Sei­tens Apple wird die­ses Pro­blem (noch) nicht öffent­lich kom­mu­ni­ziert, die ent­spre­chen­den Stores und Resel­ler haben aber schon die ent­spre­chen­de Infor­ma­tio­nen dies­be­züg­lich erhal­ten. Man ver­mu­tet, dass es bei den betrof­fe­nen End­ge­rä­ten zu einer Feuch­tig­keits­an­samm­lung unter des Dis­play­gla­ses kommt und so der Feh­ler entsteht.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.