Google: YouTube-App erhält Update aufgrund des iPhone X-Problems

You-Tube

Die YouTube-App für iOS-Endgeräte hat nun ein entsprechendes Update erhalten, um primär die Probleme mit dem iPhone X zu beheben. Unbekannterweise wurde förmlich der Akku leer gesaugt.

In Kombination mit der zuletzt aktuellen YouTube-App und dem neuen Apple iPhone X kam es zu einem Problem, wo der Akku massiv in Anspruch genommen wurde, sodass dieser schon minütlich einen Prozent vom Akku abgezogen, beziehungsweise in Anspruch genommen hat.

Das Problem zeigt sich hier aber ausschließlich bei dem neuen Apple iPhone X, sodass es ziemlich unklar ist, woran das Problem eigentlich genau liegen kann. Denn Nutzer haben festgestellt, dass das Smartphone eine sehr hohe Temperatur bei Verwendung aufweist, was auf eine hohe CPU-Last deutet.

Nun hat man ein neues Update für YouTube ausgerollt, das unter anderem genau dieses Problem beheben soll. Es seien wohl auch noch weitere Fehler und Probleme „aus der Welt geschaffen worden“, aber näher ins Detail ging man nicht.

Vorsichtshalber sollten auch alle andere iPhone-Nutzer die neue Version herunterladen und installieren. Denn unter Umständen gibt es auch bei den anderen iPhone-Modellen ein leichtes Akkuverbrauch-Problem, das sich aber wohl wenn nicht zu sehr bemerkbar macht.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.