Kabel Deutsch­land erwei­tert ihre 200mbit/s‑Region

Kabel Deutschland

Der Kabel-TV und Inter­net­an­bie­ter namens Kabel Deutsch­land erwei­tert ihre Regi­on bezie­hungs­wei­se Ver­füg­bar­keit für das 200mbit/s‑Internet. So kom­men cir­ca 720.000 Haus­hal­te in 54 Städ­ten in den Genuss, im Inter­net mit bis zu 200mbit/s zu surfen.

Kabel Deutsch­land schließt um die 720.000 Haus­hal­te an ihre neue 200mbit/s‑Landschaft an, in 54 ver­schie­de­ne Städ­te. So kom­men bei­spiels­wei­se die Städ­te Bre­men, Cux­ha­ven, Greiz, Olden­burg, Osna­brück, Per­le­berg in der Pri­gnitz, Schleiz, Schwe­rin, Tauf­kir­chen und Wald­krai­burg in den Genuss.

Dazu muss man ein­fach den neu­en Tarif Inter­net & Pho­ne 200 buchen, um in die­sen Genuss zu kom­men. Die­ser Tarif läuft wie sonst auch zwei Jah­re lang und kos­tet für Neu­kun­den in den ers­ten 12 Mona­ten 39,99€ pro Monat – danach wer­den 59,99€/Monat fällig.

Zum Umfang gehört der klas­si­sche Kabel Deutsch­land „Kabel-Rou­ter”, den man aber für 5€ im Monat zusätz­lich gegen eine Fritz­box 6490 tau­schen kann. Möch­te man das WLAN nut­zen, muss den „WLAN Kabel-Rou­ter” für 2€ im Monat zusätz­lich buchen. Bei der Fritz­box ent­fällt sie in der Regel.

Kabel Deutschland - Internet & Telefon 200

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.