Microsoft: Inhalte im Xbox One-Store lässt sich nun spezifischer filtern

Xbox One

Über Twitter hat der Larry Hryb bekanntgegeben, dass die Xbox Insider-Mitglieder mit dem neuesten Update die Möglichkeit haben, die Inhalte im Xbox One-Store spezifischer filtern zu lassen.

Larry Hryb – besser bekanntlich auch als Major Nelson – hat über Twitter bekanntgegeben, dass die Xbox Insider-Mitglieder im Alpha-Ring mit dem neuen Update die Möglichkeit haben, spezifischer im Xbox One-Store nach etwas zu suchen.

Anzeige

Bisher hat man eigentlich nur die Möglichkeit in der Suche im Store, nach dem Typ zu sortieren. Wie zum Beispiel nach Apps, Filme, Spiele und einige mehr Optionen. Mit dem neuesten Update sind aber viel mehr Optionen dazugekommen.

So kann man zusätzlich nun auch nach Bewertungen, ESRB-Rating, Fähigkeiten, Katerogie, Preis, Produkttyp und der Spieler-Anzahl die Suche spezifizieren. Das ESRB-Rating (Entertainment Software Rating Board) ist bei uns vergleichbar mit dem USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle).

Wie bereits schon erwähnt, erhalten das entsprechende Update erst einmal nur die Xbox Insider-Mitglieder und diese müssen sich sogar im Alpha-Ring (höchster Grad) befinden. Im späteren Verlauf wird das Update auch sicherlich für die anderen Ringe freigegeben und letztendlich zum Schluss für alle Mitglieder.

Anzeige

Microsoft - Xbox One-Store - Suche Forze Ergebnisse - Filter

Anzeige

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.