Micro­soft: PayPal-Funk­ti­on zum Geld ver­sen­den in der mobi­len Skype-App

Skype

Micro­soft hat ver­lau­ten las­sen, dass man in den mobi­len Android- und iOS-Sky­pe-Ver­sio­nen nun auch PayPal inte­grie­ren möch­te. Die Funk­ti­on kann man bis­her in 22 ver­schie­de­nen Län­dern nutzen.

Aus dem Hau­se Micro­soft hat man bekannt­ge­ge­ben, dass man eine PayPal-Funk­ti­on in der mobi­len App für Android und iOS inte­griert. Mit die­ser Funk­ti­on ist es mög­lich, dass man Geld per Sky­pe versendet.

Um das Geld zu trans­fe­rie­ren, muss man natür­lich ein PayPal-Account und die ent­spre­chen­de Sky­pe-App besit­zen. Der Sen­der des Gel­des benö­tigt außer­dem die aktu­ells­te Sky­pe Ver­si­on, der Emp­fän­ger braucht dies nicht.

Die Funk­ti­on nennt sich „Send Money” und wird bis­her in 22 Län­dern unter­stützt. Um Geld emp­fan­gen oder sen­den zu kön­nen, muss man sich natür­lich in einem der unter­stütz­ten Län­dern befinden.

Die Län­der die bis­her unter­stützt wer­den sind Kana­da, die Ver­ei­nig­ten Staa­ten und das Ver­ei­nig­tes König­reich sowie die Län­der mit Euro-Wäh­rung. Die Wäh­run­gen, in die das Geld gesen­det wer­den kann sind: Bri­ti­scher Pfund, Euro, der kana­di­sche- und der US-Dol­lar. Aller­dings möch­te man laut Micro­soft noch wei­te­re Wäh­run­gen hinzufügen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.