Microsoft: Skype-Messenger Classic bleibt erst einmal bestehen

Skype Logo - Header

Microsoft gab bekannt, dass man den Skype-Messenger in der Classic-Variante erst einmal länger am Leben lässt. Das eigentliche Aus der Classic-Version wäre Ende September 2018.

Mit der Skype-Version 8.0 hat man auch das Aus des Vorgängers bekanntgegeben. Skype Classic (7.0) sollte seitens Microsoft Ende September 2018 eingestellt werden.


Das heißt, dass man weder Updates, noch unter Umständen gar nicht mehr die alte Version nutzen kann. Das hat aber nicht allen Nutzern des Messengers gefallen.

Mit der 8.0-Version kamen viele Änderungen seitens Microsoft hinzu, die den Nutzern überhaupt nicht gefallen und unter Umständen auch einige Bugs beinhaltet.


Aufgrund der großen Resonanz hat Microsoft erst einmal auf unbestimmte Zeit den offiziellen Support der Vorgängerversion verlängert.