Microsoft: Windows Phone 8.1 erhält keine Unterstützung mehr

Microsoft

Aus dem Hause Microsoft hat man verlauten lassen, dass der Support für das drei Jahre alte Smartphone Windows Phone 8.1 eingestellt wird. Nur noch Windows 10 Mobile wird unterstützt.

Im Sommer 2014 wurde das Smartphone Windows Phone 8.1 von Microsoft herausgebracht. Jetzt, nach circa drei Jahren hat Microsoft verkündet, dass es ab sofort keinen Support mehr für dieses Gerät mehr geben wird.

Da Windows Phones – vor allem das Windows 10 Mobile – immer weniger beliebt wurden und es dadurch auch immer weniger neue Windows Phone Geräte gab, wird dementsprechend auch der Support weniger.

Aktuell gibt es rund achtzig Prozent an Windows Phones, bei denen Microsoft schon länger den Support eingestellt hat. Windows 10 Mobile wird dementsprechend zu circa zwanzig Prozent genutzt.

Android- und iOS-Geräte haben in den meisten Ländern zusammen einen Marktanteil von 96 Prozent. Das Windows 10 Mobile nur 0,2 Prozent (in China) und der Höchstwert liegt bei 3,6 Prozent (Italien).

Auch Windows 10 Mobile-Smartphones erhalten nicht mehr die komplette Unterstützung. So haben Beispielsweise nur vierzig Prozent der Smartphones das Creators Update erhalten. Das Fall Creators Update fällt komplett flach. Lediglich das Feature 2 Update, welches nur Sicherheitslücken schließt und Fehler behebt, können die Nutzer noch anwenden.

Kommentar hinterlassen zu "Microsoft: Windows Phone 8.1 erhält keine Unterstützung mehr"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*