Microsoft: Xbox Insider Build 1804 behebt Abstürze und Mixer-Problem

Xbox One

Microsoft hat für die Xbox Insider-Mitglieder ein neues Build zur Verfügung gestellt. Das Xbox Insider Build 1804 erhalten alle Mitglieder im Alpha-Ring und behebt Abstürze und ein Mixer-Problem.

Für die Xbox Insider-Mitglieder gibt es ein neues Build als Update angeboten. Mit dem Xbox Insider Build 1804 werden Abstürze behoben, sowie ein Problem mit der integrierten Streaming-App Mixer.

Mit dem Update sollen die Benutzer keine Probleme mehr haben, dass sich die Xbox One nach dem Einschalten direkt wieder ausschalten könnte. Hatte man solch ein Problem in der Vergangenheit festgestellt, ist das kein Hardwarefehler und wird mit diesem Update behoben.

In den vergangenen Versionen konnte es unter Umständen der Fall sein, dass das Herunterfahren der Konsole einige Zeit in Anspruch genommen wurde. Auch an diesem „Problem“ hat man gearbeitet und mit dem neuen Update soll das Herunterfahren nun schneller vonstatten gehen.

Die hauseigene Streaming-App Mixer wurde nun auch überarbeitet und soll nicht mehr das Problem haben, dass gewisse Universal Windows Plattformen-Apps (UWP-App) nicht als Stream übertragen werden konnte. Das Update steht erst einmal nur für Insider-Mitglieder im Alpha-Ring zur Verfügung.

Kommentar hinterlassen zu "Microsoft: Xbox Insider Build 1804 behebt Abstürze und Mixer-Problem"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*