Microsoft: Xbox Insider-Mitglieder können fortan Store-Spiele verschenken

Xbox

Microsoft hat nun ein entsprechendes neues Update für die Xbox One-Konsole ausgerollt, womit die Xbox Insider-Mitglieder die Möglichkeit haben, Spiele über den Store als Geschenk kaufen zu können.

Als Xbox Insider-Mitglied hat man mit dem neuesten Update bereits schon jetzt die Möglichkeit, über den Xbox Store entsprechende Spiele für andere zu kaufen. Hier kauft man das Spiel als Geschenk und wird anschließend der entsprechenden Person zugestellt.

Pläne dazu hatte Microsoft bereits schon Mitte des Jahres und hatte Anfang des Monats nur auserwählte Mitglieder im Insider-Programm die Möglichkeit dazu gegeben. Mit dem Update „rs3_release_xbox_dev_1711.171024-1923“ haben nun alle Insider-Mitglieder die Möglichkeit dazu.

Ein Haken hat die Sache bereits, da erst einmal nur die Mitglieder im Alpha-Ring das entsprechende Update angeboten bekommen, womit dies möglich ist. Man kann davon ausgehen, dass es aber nicht mehr lange dauern wird, bis auch die restlichen Mitglieder im Insider-Programm das Update angeboten bekommen.

Wie bereits schon vor einiger Zeit berichtet, ist es demnach wirklich der Fall, dass das „Geschenk“ auch per E-Mail versendet werden kann. Der edle Spender kauft das Spiel beispielsweise über die Xbox und kann entweder ein Xbox-Freund aus der Freundesliste auswählen, andernfalls an eine beliebige E-Mail-Adresse, worin sich dann der Spiele-Code (Key) befindet und von jedem eingelöst werden kann.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.

Deine Spende für unabhängigen Journalismus: Unterstütze uns dabei!