Microsoft: Xbox Live Rewards migriert nach Microsoft Rewards

Microsoft

Microsoft gab bekannt, dass man das Xbox Live Rewards-Programm zum eigenen Rewards-Programm migrieren möchte. Ab Juni 2018 ist Xbox Live Rewards dann nur über Microsoft Rewards erreichbar.

Mit Xbox Live Rewards bekommen Konsolen-Besitzer der Xbox One Belohnungen für Einkäufe im Store. Monatlich kommen auch neue Aktionen hinzu, womit man mehr Punkte und Belohnungen erhalten kann.

Nun gab Microsoft aber bekannt, dass man das Xbox Live Rewards-Programm zum eigenen Rewards-Programm migrieren wird. In zwei Monaten soll die Plattform dann nur noch über Microsoft Rewards erreichbar sein.

Noch verfügbare Angebote des Xbox Live Rewards werden am 31. Mai 2018 eingestellt. Dazu zählen unter anderem die Möglichkeiten Belohnungs-Punkte und sogenannte MyVIP-Gems zu sammeln. Einige MyVIP-Vorteile können noch bis zum 15. Juni genutzt werden. Danach werden die verbleibenden Punkte in die lokale Währung umgerechnet und bis zum 30. Juni dem Microsoft-Konto gut geschrieben.

Möchte man nicht zum neuen Rewards-Plattform migriert werden, muss sich für das Xbox Live Rewards-Programm abmelden. Das gesammelte Guthaben wird aber dennoch auf die neue Plattform gut geschrieben. Meldet man sich nicht ab, stimmt man den neuen Teilnahmebedingungen des Microsoft Rewards zu und wird automatisch – ohne Zutun – migriert.

Kommentar hinterlassen zu "Microsoft: Xbox Live Rewards migriert nach Microsoft Rewards"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*