Skype: Nutzung ab sofort als Gast ohne Benutzeraccount möglich

Microsoft

Zukünftig benötigt man keinen Benutzeraccount mehr bei Skype, um mit jemanden zu chatten und/oder eine Unterhaltung zu starten. Realisiert wird dies durch (anonyme) Gastsitzungen.

Besitzt man keinen Benutzeraccount bei Skype oder Microsoft, sodass man die Skype-Dienste in Anspruch nehmen kann und dafür auch keinen Benutzeraccount erstellen möchte, kann Skype fortan kostenlos als Gast nutzen.

Dazu besucht man einfach die Homepage von Skype und eröffnet eine eigene Sitzung, nachdem man seinen temporären (Nick)Namen angegeben hat. Anschließend kann man per Link, der 24 Stunden lang gültig ist, seine Sitzung mit anderen teilen und dort chatten (bis 300 Personen) und/oder auch eine Video-/Unterhaltung führen (bis 25 Personen).

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.

Deine Spende für unabhängigen Journalismus: Unterstütze uns dabei!