Windows Store – Verfügbare Spiele können nun vorbestellt werden

Microsoft

Mit Windows 10 kam auch der Windows Store, der mehr oder weniger auch für die Xbox One verwendet werden kann. Nun können Spiele dort im Store vorbestellt werden.

Spiele können nun im Windows Store vorbestellt werden. Den Anfang machen mit Forza Horizon 3, Gears of War 4, Halo Wars 2 und ReCore vier Spiele aus dem Xbox-Play-Anywhere-Programm.


Erwerbt man ein Spiel aus dem Xbox-Play-Anywhere-Programm, kann diesen auch auf der anderen Plattform spielen. In diesem Fall heißt es, bestellt man das Spiel im Windows Store (vor), bekommt es auch auf der Xbox kostenlos geschenkt. Andersherum klappt das natürlich auch.

Eine Xbox ist aber nicht vonnöten, falls man das Spiel nur auf dem PC haben möchte. Kauft man im späteren Zeitlauf sich dann doch eine Xbox, hat das Spiel trotzdem auf der Konsole.

Nicht nur die Verfügbarkeit des Spiels auf beiden Plattformen wird mit Xbox-Play-Anywhere angeboten, sondern auch Erfolge, Spielstände und andere Spieldaten werden automatisch zwischen PC und Konsole abgeglichen.


Das Programm startet am 13. September 2016, die Spiele lassen sich aber jetzt schon im Windows Store vorbestellen.


Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.