Xbox: Eige­ne Pro­fil­bil­der kön­nen bald hoch­ge­la­den werden

Xbox

In naher Zukunft kann man für sein Xbox-Pro­fil ein eige­nes Pro­fil­bild hoch­la­den, das dann für alle öffent­lich sicht­bar ist. Bis­her kann man nur durch vor­ge­ge­be­ne Bil­der sein Pro­fil­bild verschönern.

In der aktu­el­len Vor­ab­ver­si­on des Xbox-Betriebs­sys­tems haben die Xbox Insi­der-Mit­glie­der die Mög­lich­keit, ein eige­nes Pro­fil­bild für sein Xbox Live-Pro­fil hoch­zu­la­den. Nach­dem das Bild von Micro­soft über­prüft wur­de, ist es für jeden öffent­lich sichtbar.

Schon seit Anfang an kann man nur aus vor­ge­ge­be­ne Bil­dern, sowie durch ein „Foto” sei­nes Xbox Ava­tars sein Pro­fil­bild ver­schö­nern. Nun soll die­se Rege­lung aber ver­schwin­den, sodass jeder ein eige­nes Bild hoch­la­den kann. Das gewünsch­te Bild kann dann über die Kon­so­le, aber auch per Smart­pho­ne (Xbox App) und auch am PC (Win­dows 10) hoch­ge­la­den werden.

Teil der kom­men­den Vor­ab­ver­si­on soll zudem ein Fil­ter sein, mit dem sich die Xbox 360- und Xbox One-Spie­le ein­zeln auf­lis­ten las­sen. Zudem soll das Ein­wäh­len in öffent­li­chen WLAN-Netz­wer­ke und das Suchen nach gleich­ge­sinn­ten Mit­spie­lern (im Mul­ti­play­er-Modus) ver­bes­sert wer­den. Bis die Vor­ab­ver­si­on auch an alle als fer­ti­ges Update her­aus­ge­ge­ben wird, wird noch eini­ge Zeit vergehen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.