Xbox One – Profile werden bald auf Xbox.com übertragen

YouTube - Xbox One - Profil Major Nelson

Normalerweise kennt man es als Xbox Spieler, dass man seine eigene Xbox Live Profile auch online einsehen kann. Erfolge, Freunde und einiges mehr werden dort angezeigt. Jedoch ist dies immer noch nicht bei den Xbox One Profilen der Fall. Nun gab man aber bekannt, dass diese Profile bald wie gewohnt auch online abgerufen werden können.

Der bekannte Major Nelson von Xbox hat bekannt gegeben als YouTube Video, dass man sehr bald auch seine eigene Xbox One Profile auf Xbox.com aufrufen kann. Solch ein „Feature“ kennt man sicherlich schon als aktiver Xbox 360 Spieler.


In einem selbst gedrehten YouTube Video hat der Major Nelson sein eigenes Profil vorgestellt, sowie ein neues Feature der Profilseite. Denn dort kann man auf Wunsch auch seine aufgenommene Spiele verknüpfen, die sich dann jeder, je nach Privatsphären-Einstellungen, einsehen kann. Neben den „Gamer-Clips“ sieht man dann noch wie gewohnt seine Erfolge, Freunde und Follower.


Kommentar hinterlassen zu "Xbox One – Profile werden bald auf Xbox.com übertragen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*