1&1 Versatel: Rufnummer-Portierung bringt 100 Euro Bonus-Guthaben

1&1 Versatel

Seitens 1&1 hat man nun eine Aktion gestartet, wo man bei einer Rufnummer-Portierung einer Handynummer nicht wie üblich ein Guthaben in Höhe von 25 Euro erhält, sondern satte 100 Euro.

Wer bei 1&1 Mobile ein Mobilfunkvertrag abschließt und zeitgleich auch eine Rufnummer-Portierung beantragt, um seine Rufnummer vom alten Anbieter mit rüber zu 1&1 zu nehmen, bekommt hier in der Regel ein Bonus-Guthaben in Höhe von 25 Euro.

Mit den 25 Euro kompensiert man damit mehr oder weniger die anfallende Gebühren beim alten Provider die anfallen, wenn man seine Rufnummer von denen weg portiert. Je nach Anbieter werden dafür bis zu 29,95 Euro fällig.

Nun startet 1&1 aber eine Aktion, womit man nicht 25 Euro als Guthaben bekommt, sondern satte 100 Euro. Bei einer erfolgreichen Portierung bekommt man die 100 Euro auf der nächsten Rechnung gut geschrieben, andernfalls in der übernächsten Rechnung.

Das Guthaben wird primär dazu verwendet, um sie anfallenden, monatlichen Gebühren des Mobilfunkvertrages auszugleichen. Wer zeitgleich auch ein 1&1 DSL-Kunde ist, kann das Guthaben auch zum DSL-Bereich rüber schieben lassen. Aber in der Regel macht das wenig Sinn.

Die 100 Euro bekommt man übrigens nur, wer als Neukunde ein Mobilfunkvertrag bei denen abschließt. Ganz gleich, für welches Netz man sich entscheidet (Telefonica Netz oder Vodafone).

Weitere Informationen dazu findet man hier 📋

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.