Congstar: Mobilfunkanbieter wertet Tarife mit Datenvolumen und LTE auf

Congstar - Hauptsitz - Telekommunikationsanbieter - Bayenwerft - Köln-Altstadt-InnenstadtFoto: Hauptsitz der congstar GmbH an der Bayenwerft (Köln-Altstadt)

Congstar wertet ab Dienstag seine drei Datentarife Daten S, M und L für die Tablet- und LTE Minirouter-Nutzung auf.

Kunden profitieren dadurch von bis zu 8 GB Datenvolumen monatlich sowie von max. 25 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit im LTE-Netz. Die Tarife können sowohl mit 24 Monaten Laufzeit als auch in der monatlich kündbaren Flex-Variante gebucht werden.

Die neuen Datentarife ab dem 28. Januar 2020:

Die congstar Datentarife sind ausschließlich für die Datennutzung verwendbar. Telefonie ist mit den congstar Datentarifen nicht möglich. Der Bereitstellungspreis beträgt bei der Variante mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit 10 Euro, bei der monatlich kündbaren Flex-Variante 30 Euro.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.