Free­n­et: mobil­com-debi­tel bie­tet Mobil­funk inklu­si­ve Netflix

Freenet Group - Firmensitz - Gebäude - Deelbögenkamp - HamburgFoto: Firmensitz der Freenet Group am Deelbögenkamp (Hamburg), Urheber: freenet AG

Ab sofort erwei­tert mobil­com-debi­tel das Ange­bot im Digi­tal-Life­style für ihre Mobil­funk­ta­ri­fe um den Strea­ming Dienst Netflix.

Die drei Net­flix Pake­te „Basis”, „Stan­dard” und „Pre­mi­um” sind beim Ser­vice­pro­vi­der im Bund­le mit einem Mobil­funk­ta­rif erhält­lich. Das Ange­bot ist ab sofort unter mobilcom-debitel.de sowie in allen mobil­com-debi­tel Shops zu haben.

Neu­es Kom­bi-Ange­bot bei mobil­com-debi­tel: Der Ser­vice­pro­vi­der bie­tet allen Film- und Seri­en-Affi­cio­na­dos ab sofort die Mög­lich­keit neben SIM-Kar­te, mit oder ohne Smart­pho­ne, auch den Strea­ming Dienst Net­flix in einem Kom­bi­ta­rif abzu­schlie­ßen. Alle mobil­com-debi­tel „green-Tari­fe” ab 6 GB inklu­dier­ten unge­dros­sel­tem Inklu­siv­vo­lu­men, kön­nen, wahl­wei­se in den Net­zen der Deut­schen Tele­kom, Voda­fone oder Tele­fo­ni­ca, als Kom­bi­pa­ket mit einem Net­flix-Account gebucht werden.

Zur Wahl ste­hen alle drei Net­flix-Vari­an­ten Basic, Stan­dard und Pre­mi­um, die sich vor allem hin­sicht­lich der Bild­qua­li­tät und der Mehr­fach­nut­zung auf unter­schied­li­chen Gerä­ten von­ein­an­der unter­schei­den. Der Clou: Auch bestehen­de Net­flix-Accounts kön­nen kom­plett über­tra­gen wer­den und wer sich jetzt für eines der Kom­bi­pa­ke­te ent­schei­det bekommt auf den Gesamt­pa­ket­preis einen monat­li­chen Rabatt gutgeschrieben.

Der beläuft sich für alle Kom­bi-Tari­fe inklu­si­ve der Net­flix Basis-Vari­an­te auf 1 Euro pro Monat, für Kom­bi-Ange­bo­te der Net­flix Stan­dard-Vari­an­te auf 1,50 Euro pro Monat und für Kom­bi-Ange­bo­te bei der Net­flix Pre­mi­um-Vari­an­te auf 2 Euro im Monat. Das macht über die Min­dest­ver­trags­lauf­zeit von 24 Mona­ten eine Gesamt­erspar­nis des Kom­bi­an­ge­bots von bis zu 48 Euro. Die Nut­zung des Kom­bi-Ange­bots ist für alle Neu­kun­den sowie im Zuge einer Ver­trags­ver­län­ge­rung möglich.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.