Kostenlose callmobile Simkarte + 12EURO Startguthaben

callmobile, ehemals easyMobile ist ein Mobilfunk-Discounter, der seit einer längeren Zeit hauptsächlich zwei Tarife vermarktet. Nämlich den clever9 und clever3 Tarif. Neben den zwei Tarifen ist es auch noch möglich, eine mobile Datenflat (mit Surfstick) zu bestellen. Callmobile nutzt hauptsächlich das Netz von der Deutschen Telekom mit dem Tarif clever3 (Vorwahl 0151) und von Vodafone mit dem Tarif clever9 (Vorwahl 0152).

Bei callmobile kann man sich für den clever9, clever9 mit Datentarif und für den clever3 Tarif entscheiden.


Je nach Tarif bekommt man hier einen direkten Startguthaben von 12€, 9,95€ beziehungsweise 5€ gut geschrieben.

Da wir uns aber nur für die Tarife clever3 und clever9 näher beschäftigen möchten, werden auch nur diese Tarife mal näher erläutert.


Tarif clever3:
Bei dem Tarif clever3 bekommt man ein Startguthaben von in Höhe von 10€ + 2€. Außerdem gibt es noch 25€ zusätzlich, wenn man seine vorhandene Rufnummer mitnimmt.

Netzintern zahlt man 3cent pro SMS / Minute und in alle anderen Netze kosten die SMS / Minute 13cent.


Tarif clever9:
Hier bietet der Tarif clever9 leider nur einen Startguthaben in höhe von 5€ an, jedoch bekommt man jeden Monat 10 Freiminuten kostenlos in alle deutsche Netze. Dauerhaft! Pro SMS / Minute in das deutsche Netz zahlt man 9cent. Auch hier bekommt man zusätzlich 25€, wenn man seine vorhandene Rufnummer mitnimmt.

Cashback-Aktion:
Bei beiden Tarifen muss man jedoch für die Bestellung 2€ zahlen, die ihr aber in Höhe von 5€ von uns zurück bekommt. Dabei kann man sich aussuchen, ob man die 5€ aufs Konto als Überweisung haben wollt, einen Amazon Gutschein, PaySafeCard, … Da sind wir komplett flexibel.

Sonstiges:
Sollte man sich dafür entscheiden, die Simkarte mit einen der oben genannte Tarife zu bestellen, gibt vorher per Email oder als Kommentar bescheid und wartet auf die Rückmeldung. Erst anschließend ist es möglich, die 5€ ausgezahlt zu bekommen. Wer die 5€ nicht haben möchte, muss sich natürlich auch nicht vorher melden.