simquadrat – Eigene Rufnummern als VoIP-Anschluss nutzbar

sipgate

Über das „neue Produkt“ von sipgate, nämlich simquadrat haben wir bekanntlich oft genug drüber berichtet. Sei es durch mehrere Gewinnspielaktionen oder auch einige News über Produkterweiterungen. Auch diesmal gibt es wieder etwas neues zu berichten. Denn ab sofort kann man seine eigene Rufnummern als eigener VoIP-Anschluss benutzen.

Wer nicht nur seine vorhandene Rufnummern bei simquadrat mittels Simkarte nutzen möchte, sondern auch beispielsweise über den eigenen Router, auf dem Smartphone oder anderweitig, bekommt hier jetzt die Lösung.

Ab sofort kann man seine Rufnummern mit jedem Endgerät als VoIP konfigurieren und anschließend nutzen. Hat natürlich den Vorteil, dass man unter anderem nicht ständig auf die Simkarten angewiesen sind und vor allem eine echte Handynummer als VoIP benutzen kann.

Um das neue Feature zu benutzen, muss man sich nur mit seinem vorhandenen Benutzeraccount bei simquadrat einloggen und die VoIP Option freischalten. Schon bekommt man die VoIP Zugangsdaten, die man überall verwenden kann.

Einige Beispiele zur (sinnvollen) Verwendungen der Rufnummern als VoIP zeigen wir hier:
Rufnummern für die Fritz!Box konfigurieren: simquadrat Rufnummern für die Fritz!Box konfigurieren
VoIP auf Android einrichten: Seine simquadrat Rufnummer auf dem Android Smartphone nutzen

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.