Telefonica: HomeSpot-Tarif mit 50 GB Datenvolumen bei o2 gestartet

Telefonica o2

Beim Mobilfunkanbieter o2 hat man nun den sogenannten HomeSpot-Tarif eingeführt, womit man einen privaten HotSpot daheim einrichten kann. Der Tarif beinhaltet 50 GB LTE-Datenvolumen.

Das „mobile Internet an der Steckdose“ ist nun mit der Einführung des HomeSpot-Tarifs bei o2 nun bei allen Mobilfunkanbietern verfügbar. o2 war hier noch der letzte fehlende Anbieter, der kein mobilen HotSpot anbot.

Mit dem „mobilen HotSpot“ bekommt man hier ein Endgerät vom Provider zur Verfügung gestellt, in dem eine – meist fest verbaute – SIM-Karte steckt. Die Datenkarte beinhaltet dann eine „Flatrate“ im mobilen Internet und dank des Gerätes wird dann ein WLAN-Signal zur Verfügung gestellt, mit der man sich verbinden und somit im mobilen Internet surfen kann.

Genau sowas bietet nun auch o2 mit dem HomeSpot-Tarif an. In diesem Tarif hat man ein High-Speed-Datenvolumen von 50 GB im Monat mit einer Geschwindigkeit von bis zu 150 Mbit/s im Download und bis zu 50 Mbit/s im Upload.

Der Tarif kostet samt des Geräts 29,99 Euro im Monat als Vertrag und 34,99 Euro im Monat mit monatlicher Kündbarkeit. Verwendet wird ein Huawei B525s-23a, der das mobile Internet als WLAN-Signal zur Verfügung stellt, womit sich andere Endgeräte mit verbinden können.

Huawei B525s-23a WLAN Router, schwarz
Huawei - Zubehör
139,90 EUR
Huawei B525 WLAN Router - 3G - 4G - LTE Hotspot, weiß
Huawei - Personal Computers
144,49 EUR

Kommentar hinterlassen zu "Telefonica: HomeSpot-Tarif mit 50 GB Datenvolumen bei o2 gestartet"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*