Tele­fo­ni­ca: Mein o2-App erhält Rück­ruf-Ser­vice mit Terminvereinbarung

Telefonica o2

Mit der Pre­paid- und Ver­trags­kun­den-App namens Mein o2 hat man nun die Mög­lich­keit, den Rück­ruf-Ser­vice in Anspruch neh­men zu kön­nen. Damit ver­ein­bart man einen Ter­min mit dem Kundensupport.

Kun­den von o2 haben nun über die Smart­pho­ne-App namens Mein o2 die Mög­lich­keit, den Rück­ruf-Ser­vice in Anspruch neh­men zu kön­nen. Über die App ver­ein­bart man mit dem Kun­den­sup­port einen fes­ten Ter­min, um von denen kos­ten­frei ange­ru­fen zu werden.

Die Rück­ruf-Zei­ten sind Mon­tags bis Frei­tags zwi­schen 07:30 Uhr und 19:00 Uhr, sowie Sams­tags zwi­schen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr. Zuvor legt man eine Kate­go­rie fest, wes­we­gen man ange­ru­fen wer­den möch­te und kann dann den Ter­min vereinbaren.

Je nach Umfang des Ver­tra­ges ste­hen hier ver­schie­de­ne Optio­nen zur Ver­fü­gung. Da ich bei o2 selbst nur ein Mobil­funk­kun­de bin, wird mir dem­entspre­chend auch nur die Opti­on „Ver­trag, Tarif” angezeigt.

Die­ser Ser­vice befin­det sich der­zeit in einem Pilot­pro­jekt und wird im spä­te­ren Ver­lauf erwei­tert, wenn die­ser Ser­vice bei den Kun­den gut ange­nom­men wird. Wer sich jetzt aber denkt, dass er sofort einen Ter­min ver­ein­ba­ren kann, wird ent­täuscht. Alle ver­füg­ba­ren Ter­mi­ne wur­den unmit­tel­bar nach Ver­öf­fent­li­chung des Fea­tures ausgebucht.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.