Telefonica: Mobilfunkanbieter netzclub bekommt Zugang zum LTE-Netz

Telefonica o2

Bei Telefonica hat man nun den LTE-Zugang für den Mobilfunkanbieter netzclub freigeschalten. Somit erhalten nun alle netzclub-Kunden ebenfalls Zugang zum LTE-Netz der o2 Telefonica.

Kunden von netzclub haben ab sofort die Möglichkeit, das LTE-Netz von o2 im vollem Umfang in Anspruch nehmen zu können. Die Freischaltung seitens Telefonica (netzclub) erfolgt für alle Kunden völlig automatisch.

Unter Umständen muss man jedoch einmal sein Endgerät neustarten, sodass sich das Gerät auch in eines des LTE-Netzes einbucht. Sollte das nicht der Fall sein, kann es natürlich auch sein, dass bei sich aktuell kein LTE verfügbar ist.

Sollte man jedoch feststellen, dass man überall gar kein LTE besitzt, sollte sich an die Kundenbetreuung von netzclub wenden. Denn es kann sein, dass die Simkarte nicht mit LTE „umgehen“ kann und sich deswegen in kein LTE-Netz einbucht.

In diesem Fall wird dann einfach die Simkarte seitens der Kundenbetreuung kostenfrei ausgetauscht. Um das aber anzustoßen, muss man zuerst feststellen, dass weder sein Gerät daran eine Schuld trägt, noch sicherstellen, dass bei sich auch LTE verfügbar ist. Ist das der Fall, kann man diese Erkenntnis der Kundenbetreuung mitteilen und bekommt im Anschluss eine neue Simkarte zugesendet.

Kommentar hinterlassen zu "Telefonica: Mobilfunkanbieter netzclub bekommt Zugang zum LTE-Netz"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*