Vodafone CallYa Simkarte mit kostenloser Internet-Flatrate und 1 Euro Startguthaben

Vodafone

Heute traf die Vodafone CallYa Simkarte bei mir ein, die ich natürlich auch direkt getestet habe. Enttäuschend musste ich feststellen, dass nur die Internet-Flatrate aktiviert wurde, wie „versprochen“ für zwei Wochen. Die SMS Flatrate beziehungsweise die 100 Frei-SMS in alle Netze wurde anscheinend nicht gebucht oder ist gar nicht vorhanden. Auf jeden Fall bezahle ich für jede SMS 9cent. Ein Startguthaben von einem Euro war jedoch dabei, obwohl ich gar kein Hinweis auf der Seite gefunden habe, dass diese Karte auch ein Startguthaben beinhaltet.

Da in meiner Umgebung das Vodafone-Netz sehr schlecht ist, konnte ich auch nicht wirklich etwas mit der Internet-Flatrate anfangen. Eine Webseite hat über eine Minute gebraucht, um diese vollständig anzuzeigen.

Die Simkarte ist komplett im Style von der TV Sendung „The Voice of Germany“. Wieso auch immer. Anfangs wurde versucht, mir ein Betrag von 9,99€ abzubuchen, für den Tarif CallYa Smartphone Fun. Da das Guthaben nicht ausreichte, konnte diese natürlich auch nicht aktiviert werden. Fraglich nur, wieso die sich von alleine aktivieren wollte.

Nunja, bis auf die Internet-Flatrate für zwei Wochen bietet die Simkarte rein gar nichts und ist meiner Meinung auch zu nichts zu gebrauchen. Da empfehle ich lieber die T-Mobile Freikarte, wo man ein Monat kostenlos ins mobile Internet kann, sowie 3€ Startguthaben beinhaltet.

Kommentar hinterlassen zu "Vodafone CallYa Simkarte mit kostenloser Internet-Flatrate und 1 Euro Startguthaben"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*