Vodafone: Kunden können fortan monatlich den Vodafone Pass ändern

Vodafone

Bei Vodafone hat man nun verlauten lassen, dass die Kunden nun selbst die Möglichkeit haben, über die MeinVodafone-App den Vodafone Pass einrichten, sowie monatlich ändern zu können.

Eigentlich sollte die Möglichkeit, dass entsprechende Vodafone-Kunden mit einem unterstützten Mobilfunkvertrag die Pässe von Vodafone Pass selbst einrichten und ändern können, erst Anfang nächsten Jahres realisiert werden. Doch nun gab man bekannt, dass man es nun ab sofort selbst in Angriff nehmen kann.

Dazu benötigt man lediglich die Smartphone-App namens MeinVodafone, womit man die Pässe von dem Vodafone Pass einrichten, sowie ändern kann. Ein Pass ist in den aktuellen Vodafone Red- und Young-Tarifen ohne Aufpreis inbegriffen.

Für die Einrichtung, sowie für die Änderung des Passes sollen laut Vodafone keine Gebühren anfallen. Die Kunden haben hier die Möglichkeit, zwischen allen verfügbaren Pässen jeweils monatlich einen anderen Pass auswählen zu können, falls gewünscht.

Aktuell stehen vier verschiedene Pässe zur Verfügung, nämlich den Chat-, Musik-, Social- sowie Video-Pass. Jeder Pass bietet die Möglichkeit, gewisse Dienste kostenfrei und ohne Anrechnung des eigenen Datenvolumens unbegrenzt lange und oft in Verwenden nehmen zu können.

Kommentar hinterlassen zu "Vodafone: Kunden können fortan monatlich den Vodafone Pass ändern"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*