Apple: E‑Mail-Adres­se der Apple-ID auf eine Adres­se von Apple ändern

Apple Inc.

Bei Apple hat man nun eine Ände­rung der Apple-ID vor­ge­nom­men, mit der man nun sei­ne Apple-E-Mail-Adres­se ange­ben kann. Zuvor konn­te man nur mit einer frem­den Adres­se eine ID betreiben.

Besitzt man ein Apple-Benut­zer­kon­to, ist sei­ne E‑Mail-Adres­se auto­ma­tisch sei­ne Apple-ID. Hat man hier bei der Regis­trie­rung aber eine Adres­se von Apple genom­men, bei­spiels­wei­se @me.com oder auch @icloud.com, muss­te hier zusätz­lich eine alter­na­ti­ve Adres­se angeben.

Die alter­na­ti­ve Adres­se ist dann auch zeit­gleich die Apple-ID, sodass man hier kei­ne Adres­se von Apple selbst als ID nut­zen kann. Die­se Beschrän­kung ist nun nach über zehn Jah­ren ent­fernt worden.

Besitzt man hier dem­nach eine Apple-Adres­se, bei­spiels­wei­se „[email protected]”, kann die­se über der Apple-ID-Ver­wal­tung online fort­an ändern. Jedoch ist eine nach­träg­li­che Ände­rung auf eine frem­de Adres­se nicht mehr möglich.

Zitat: „Dei­ne Apple‑ID auf „[email protected]“ ändern? Wenn du die­se Ände­rung vor­nimmst, kannst du kei­ne von Dritt­an­bie­tern bereit­ge­stell­ten E‑Mail-Adres­sen mehr als dei­ne Apple‑ID ver­wen­den. Du kannst [email protected] oder [email protected] verwenden.”

Apple-ID verwalten - Startseite

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.