AVM: Neue FRITZ!OS-Version 07.13 ab sofort verfügbar

AVM - FRITZ!Box 7580 - WohnzimmerFoto: FRITZ!Box 7580 auf einem Schrank im Wohnzimmer, Urheber: AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

Vom Her­stel­ler von Pro­duk­ten aus dem Bereich der Tele­kom­mu­ni­ka­ti­on und Netz­werk­tech­nik gibt es eine neue FRITZ!OS-Version.

Inter­es­sen­ten kön­nen das neue Update ab sofort über die FRITZ!Box-Oberfläche ansto­ßen, sowie über AVM selbst manu­ell her­un­ter­la­den und im Rou­ter einspielen.

Infor­ma­tio­nen und Neu­ig­kei­ten zur FRITZ!OS 07.13:

  • Gäs­ten einen offe­nen WLAN-Hot­spot anbie­ten, der Daten sicher ver­schlüs­selt über­trägt (OWE)
  • Inter­net­zu­gang für ein­zel­ne Gerä­te kom­for­ta­bel aus- und wie­der ein­schal­ten (Gerä­te­sper­re)
  • Mehr Kom­fort für Online-Tele­fon­bü­cher, Anruf­be­ant­wor­ter, Faxfunktion
  • Mehr WLAN-Per­for­mance mit Mesh Stee­ring und dem Mesh-Autokanal
  • Mehr WLAN-Sicher­heit mit dem neu­en Ver­schlüs­se­lungs­stan­dard WPA3
  • Mehr­spra­chig: Sprach­aus­wahl für die gesam­te Benut­zer­ober­flä­che und FRITZ!Fon
  • Neue Pro­duk­te unter­stützt: LED-Lam­pe FRITZ!DECT 500 und Vier­fach-Tas­ter FRITZ!DECT 440
  • Schnel­le­res FRITZ!NAS über ein Netz­lauf­werk (\fritz.nas) und mit neu­er SMB-Version
  • Siche­res Tele­fo­nie­ren am Tele­kom-Anschluss durch Sprach-Verschlüsselung
  • Smar­tes Tele­fon­buch zeigt am FRITZ!Fon pas­sen­de Vor­schlä­ge bereits wäh­rend der Nummerneingabe
  • Über­tra­gungs­tem­po von VPN-Ver­bin­dun­gen fast verdreifacht

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.