Berlin: Corona-App bereits 6,5 Millionen Mal heruntergeladen

Corona-Warn-App - Kontaktverfolgung - Infizierung - Smartphone - AndroidFoto: Corona-Warn-App vom Robert Koch-Institut, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Die neue Corona-App der Bundesregierung ist nach Angaben von Jens Spahn bis Mittwochmittag bereits rund 6,5 Millionen Mal heruntergeladen worden.

„Das sollte noch mehr Bürger motivieren, mitzumachen“, teilte Spahn über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Corona einzudämmen sei ein Teamspiel. „Jeder, der die App nutzt, macht einen Unterschied“, so Spahn.

Allein der sogenannte „Google-Store“ verzeichnete am Mittwochmittag eine siebenstellige Anzahl an Downloads. Bei knapp 28.000 Bewertungen bekam die App unter den Android-Nutzern 4,7 von 5 Sternen. Im „App-Store“ von Apple wurden bis zum frühen Mittag knapp 24.000 Bewertungen abgegeben, hier erreichte die App 4,8 von 5 Punkten.

Sie soll Nutzer im Nachhinein warnen, die sich in der Nähe einer später positiv auf das Coronavirus getesteten Person aufgehalten haben. Die Entwicklung hatte Monate gedauert, währenddessen gab es eine Debatte um den Datenschutz.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.