Berlin: Polizei ermittelt gegen 15 Personen nach ZDF-Angriff

Zweites Deutsches Fernsehen - ZDF - Öffentlich-Rechtliche - SchildFoto: Schild des Zweiten Deutschen Fernsehens (Berlin), Urheber: dts Nachrichtenagentur

Der polizeiliche Staatsschutz ermittelt nach dem Angriff auf ein ZDF-Kamerateam in Berlin gegen eine Gruppe von etwa 15 Personen.

Im Raum stehe der Verdacht der gefährlichen Körperverletzung, teilte der Polizeipräsident und die Generalstaatsanwaltschaft in Berlin am Montagnachmittag mit. Am Freitag war in Berlin-Mitte ein Team der „Heute-Show“ von Unbekannten angegriffen worden.

Sechs Personen aus der Gruppe der Angreifer konnten nach Polizeiangaben zeitnah nach der Tat in Tatortnähe vorläufig festgenommen werden. Die Hintergründe der Tat bleiben allerdings bisher noch unklar.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.