Corona-Mutation: B117 erstmals in Deutschland nachgewiesen

Frau - Seniorin - Mundschutz - Maske - Einkaufstüte - Straße - Bürgersteig - RucksackFoto: Seniorin mit Mundschutz und Einkaufstüte, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Die mit Großbritannien in Verbindung gebrachte Mutation B117 des Coronavirus ist erstmals auch in Deutschland nachgewiesen.

Eine entsprechende Mitteilung verbreitete das baden-württembergische Gesundheitsministerium am Donnerstagnachmittag. Der Nachweis sei bei einer Frau erfolgt, die am Sonntag aus Großbritannien über den Flughafen Frankfurt/Main nach Baden-Württemberg eingereist war, und dort Angehörige besucht. Bereits bei der Einreise sei am Flughafen ein Schnelltest aller Passagiere erfolgt, der bei der Frau auch positiv ausfiel. Sie wurde daraufhin mit dem Auto von der Familie abgeholt und befinde sich seitdem in häuslicher Isolation, so das Ministerium. Der Nachweis der mutierten Variante sei erst am Donnerstag erfolgt.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.