Coro­na­vi­rus: Ers­te Impf­do­sen an Deutsch­land ausgeliefert

Impfstoff - Coronavirus - Softbox - LKW - Lieferung - Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen - Dezember 2020 - DüsseldorfFoto: Erster Impfstoff für NRW an der Staatskanzlei (Düsseldorf), Urheber: dts Nachrichtenagentur

Deutsch­land hat bereits am Sams­tag die ers­ten Coro­na-Impf­do­sen von Bio­n­tech und Pfi­zer bekommen.

Gegen 05:00 Uhr erreich­te die ers­te Ladung das Zen­tral­la­ger des Lan­des Nord­rhein-West­fa­len und wur­de dort aus­ge­la­den. Die Staats­kanz­lei ver­brei­te­te ein Video, auf dem ein gro­ßer Sat­tel­zug mit einer ein­zi­gen Palet­te und dar­auf zwei Kis­ten zu sehen ist – dem Ver­neh­men nach mit 9.750 Impfdosen.

Ab Sonn­tag soll der Impf­stoff in die 53 Krei­se und kreis­frei­en Städ­te des Lan­des gebracht und dort durch mobi­le Teams ver­impft wer­den. NRW erwar­tet bis Jah­res­en­de rund 280.000 Impf­do­sen, ins­ge­samt soll Deutsch­land in 2020 noch 1,35 Mil­lio­nen Ein­hei­ten des erst am Mon­tag zuge­las­se­nen Bio­n­tech-Impf­stoff gelie­fert bekommen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.