Deutsche Telekom: StreamOn-Partner wie Waipu und Zatto kommen hinzu

Deutsche Telekom

Seitens Deutsche Telekom hat man verlauten lassen, dass neue StreamOn-Partner zum 03. Juli 2017 hinzukommen. Mit dabei sind zum Beispiel die TV-Streaming-Portale Waipu und Zatto.

Anfang nächsten Monats kommen neue StreamOn-Partner hinzu, wie zum Beispiel Waipu und Zatto. Die beiden Anbietern zählen zu den IPTV-Plattformen, die Fernseher-Inhalte per Stream im Internet verbreiten.


Ebenso wird DAB+ mittels passender Smartphone-App ebenfalls Partner des StreamOns, worüber man dann uneingeschränkt Radio im Mobilfunknetz hören kann.

Zur Erinnerung: StreamOn ist ein – für Privatkunden – kostenfreier Zusatz seines Mobilfunkvertrages, worüber man mit teilnehmenden Partner dessen Dienste – ohne Belastung des eigenen Mobilfunk-Datenvolumen – verwenden kann. So kann man beispielsweise uneingeschränkt überall unterwegs über Waipu und Zatto TV schauen. Ohne, dass das eigene Highspeed-Volumen verwendet wird.


Kommentar hinterlassen zu "Deutsche Telekom: StreamOn-Partner wie Waipu und Zatto kommen hinzu"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*