Kli­ma­schutz: Gre­ta Thun­berg segelt wei­ter in Rich­tung Amerika

Greta Thunberg - Umwelt - Klimaschutz - Aktivistin - KlimaaktivistinFoto: Die Klimaaktivistin Greta Thunberg, Urheber dts Nachrichtenagentur

Die Kli­ma­ak­ti­vis­tin Gre­ta Thun­berg segelt unver­dros­sen wei­ter in Rich­tung Ame­ri­ka. Aus der Segel­yacht ver­öf­fent­lich­te sie wie­der ein Foto, wie sie noch auf dem Weg zur USA ist.

Am Mon­tag ver­öf­fent­lich­te sie wie schon in den letz­ten Tagen direkt aus dem Nord­at­lan­tik ein Foto von der Segel­yacht Mali­zia II, auf der sie zusam­men mit ihrem Vater und einem Doku­men­tar­fil­mer von den Pro­fi­seg­lern Boris Herr­mann und Pierre Casi­raghi in die USA gese­gelt wer­den soll. „Day 6. Sunshi­ne sai­ling north of the Azo­res!”, schrieb sie auf Twitter.

Das dazu­ge­hö­ri­ge Bild zeigt fünf schein­bar bes­tens gelaun­te Boot­in­sas­sen bei Son­nen­schein auf ver­gleichs­wei­se ruhi­ger See. Aller­dings dürf­te es mit ihrem Zeit­plan knapp wer­den. Ursprüng­lich waren nur rund zwei Wochen für die Über­fahrt ver­an­schlagt, die Posi­ti­on nörd­lich der Azo­ren am sechs­ten Tag der Rei­se ist aller­dings noch deut­lich von der Hälf­te der Stre­cke entfernt.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.