Leno­vo: Smart­pho­nes wer­den künf­tig nur noch rei­nes Android erhalten

Lenovo

Der chi­ne­si­sche PC- und Smart­pho­ne Her­stel­ler Leno­vo hat ver­lau­ten las­sen, dass man bei den Smart­pho­nes künf­tig nur noch rei­nes Android ver­wen­den möch­te. Die Vibe UI fällt somit weg.

Der aus Chi­na stam­men­de Her­stel­ler von Smart­pho­nes namens Leno­vo hat bekannt­ge­ge­ben, dass man nun dem Bei­spiel des Toch­ter­un­ter­neh­mens Moto­ro­la fol­gen möch­te und bald nur Stock-Android anbietet.

Anuj Shar­ma (Leno­vo Mar­ke­ting-Chef Indi­en) hat­te in einem Inter­view dar­über gespro­chen, dass man im letz­ten Jahr die Soft­ware der Leno­vo Smart­pho­nes kom­plett über­dacht habe und die Kun­den­wün­schen akzeptiere.

Leno­vos Kun­den haben sich näm­lich gewünscht, ein weit­ge­hend rei­nes Android nut­zen zu kön­nen. So habe Leno­vo dann ent­schie­den, dass sie bei ihren neu­en Smart­pho­nes ihre Vibe UI weg­fal­len lassen.

Ganz auf Ver­än­de­run­gen ver­zich­ten möch­te Leno­vo aller­dings nicht. Bei­spiels­wei­se möch­te man auf Smart­pho­nes wei­ter­hin spe­zi­el­le Tech­no­lo­gie wie Dol­by Atmos verwenden.

Des­wei­te­ren hat Anuj Shar­ma erklärt, dass man auch eine erhöh­te Update Ver­füg­bar­keit hat, wenn man auf rei­nes Android setzt. Die Unter­stüt­zung der Gerä­te soll dann auch eine län­ge­re Zeit mög­lich sein.

Am 19. August 2017 wird außer­dem in Indi­en das K8 Note Smart­pho­nes vor­ge­stellt, wel­ches mög­li­cher­wei­se das ers­te Leno­vo Smart­pho­ne ist, das auf weit­ge­hend rei­nem Android set­zen wird.

Aller­dings weiß man noch nicht, ob auch die Smart­pho­nes für den chi­ne­si­schen Markt mit­zie­hen wer­den, denn Moto­ro­la Moto Z2 Play, wel­ches vor nicht all­zu lan­ger Zeit auf den chi­ne­si­schen Markt kam, wur­de auch noch mit der Vibe UI aus­ge­lie­fert. Auch weiß man noch nicht, ob alle ande­ren Märk­te und nicht nur der indi­sche Markt auf rei­nem Android set­zen werden.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.