Let’s Encrypt: Wildcard-Zertifikate sind ab Januar 2018 verfügbar

Let's Encrypt

Bei Let's Encrypt hat man im hauseigenen Blog verlauten lassen, dass ab nächstes Jahr jeder Nutzer die Möglichkeit hat, sich Wildcard-Zertifikate ausstellen lassen zu können.

Mit Let's Encrypt wurde damals ein Tool veröffentlicht, womit man kostenfreie HTTPS-Zertifikate für den Server und Webbrowser erstellen lassen kann. Das Ziel von Let's Encrypt ist, dass die Verschlüsselung im Internet für jeden einfach und unproblematisch zur Verfügung gestellt wird – kostenfrei.

Ab Januar 2017 gibt es aber nun die Möglichkeit, dass man sich Wildcard-Zertifikate erstellen lassen kann. Somit kann man ab nächstes Jahr ein einziges Zertifikat für all seine Sub-Domains erstellen.

Bisher ist es nur möglich, für jede einzelne Domain (dazu zählt auch eine Sub-Domain) ein einzelnes Zertifikat erstellen zu lassen. Damit hat man dann bald nur noch ein einziges Zertifikat für alles.

Kommentar hinterlassen zu "Let’s Encrypt: Wildcard-Zertifikate sind ab Januar 2018 verfügbar"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*