Leverkusen: Polizeitaucher entdecken vermisste Person im Silbersee

Freizeitanlage Silbersee - Großer Silbersee - Leverkusen-KüpperstegFoto: Sicht auf die Freizeitanlage Silbersee am Großen Silbersee (Leverkusen-Küppersteg)

Der vermisste Leverkusener wurde mittlerweile von der Polizei gefunden. Er wurde von Polizeitaucher tot aus dem Silbersee geborgen. Die Ermittler gehen von einem Unfall aus.

Polizeitaucher haben am Donnerstagabend den seit gestern vermissten Leverkusener tot aus dem „großen Silbersee“ im Stadtteil Küppersteg geborgen. Inzwischen steht die Identität des Toten zweifelsfrei fest. Polizisten informierten umgehend die Angehörigen.


Seit Mittwochabend suchten Feuerwehr- und Polizeikräfte nach dem 41-Jährigen. Neben einem Polizeihubschrauber waren auch mehrere Spürhunde und Taucher im Einsatz. Gegen 18:20 Uhr fand einer der Taucher den Vermissten.

Derzeit gehen die Ermittler von einem Badeunfall aus. Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es bislang nicht. Die Untersuchungen zum genauen Unfallhergang dauern an.


Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.