Nvi­dia: Neu­er GeFor­ce-Trei­ber 399.07 für Battle­field V veröffentlicht

Nvidia GeForce RTX - Battlefield VReklame: Battlefield V mit Nvidia GeForce RTX

NVIDIA hat einen neu­en GeFor­ce-Trei­ber für die Battle­field V Open Beta ver­öf­fent­licht. Zusätz­lich bie­tet der Trei­ber ein bes­se­res Spiel­erleb­nis für F1 2018, Immor­tal: Unchai­ned, Pro Evo­lu­ti­on Soc­cer 2019, Stran­ge Bri­ga­de und Switchblade.

Vor der Ver­öf­fent­li­chung von Battle­field V am 19. Okto­ber 2018 kön­nen Spie­ler an einer offe­nen Beta teil­neh­men und den Modus „Con­quest” auf den Kar­ten „Rot­ter­dam” und „Arc­tic Fjord” spie­len. Zusätz­lich wird der Modus „Grand Ope­ra­ti­ons” auf „Arc­tic Fjord”, mit dem Air­bor­ne-Modus am ers­ten Tag und dem Bre­akthrough-Modus am zwei­ten Tag, zur Ver­fü­gung stehen.

Die Battle­field V Open Beta beginnt am 04. Sep­tem­ber für alle Vor­be­stel­ler, Ori­gin Access Pre­mier, Ori­gin Access Basic und EA Access Mit­glie­der. Am 06. Sep­tem­ber dann für alle ande­ren. GeFor­ce-Spie­ler sind ab heu­te mit dem neu­en GeFor­ce-Trei­ber „Game Ready”.

Battle­field V wird eines der ers­ten Spie­le sein, die NVIDIA RTX Real-Time Ray Tra­cing auf den neu vor­ge­stell­ten GeFor­ce-RTX-Gra­fik­kar­ten beinhal­ten, was dem Spiel eine neue Stu­fe an Rea­lis­mus verleiht.

Die NVI­DIA-Game-Rea­dy-Trei­ber sind am oder vor dem Mark­start von Spie­len ver­füg­bar und bie­ten den GeFor­ce-Spie­lern das ein bes­se­res Erleb­nis, da die NVI­DIA-Inge­nieu­re bis zur letz­ten Minu­te dar­an arbei­ten, die Leis­tung für das per­fek­te Game­play zu opti­mie­ren. Als zusätz­li­cher Qua­li­täts­nach­weis ist jeder Game-Rea­dy-Trei­ber von Micro­soft WHQL-zer­ti­fi­ziert. [ama­zon box=„B07D2XPGMD”][amazon box=„B07BFSHW37”][amazon box=„B07CZTY2N4”][amazon box=„B07C42DGMM”]

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.