Politik: Abgeordnete sollen laut Linke Inlandsflüge selbst bezahlen

Flughafen - Berlin-Tegel - Flugzeug - Lufthansa - Landebahn - Startbahn - BerlinFoto: Luftzeug von Lufthansa hebt am Flughafen Berlin-Tegel ab, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Nachdem die Flugkilometer von Bundestagsabgeordneten erneut gestiegen sind, fordert Linken-Chefin Katja Kipping, dass den Parlamentariern künftig keine Inlandsflüge mehr von der Bundestagsverwaltung erstattet werden.

Die Parteivorsitzende sagte der “Bild am Sonntag”: “Wir könnten sehr einfach die Praxis der Erstattung von Inlandsflügen für Bundestagsabgeordnete beenden und auf besondere Härtefälle beschränken. Alle Abgeordneten haben eine Netzkarte für die Bahn. Ich fordere die Grünen auf, dass wir das gemeinsam einbringen und ein klares Zeichen für praktischen Klimaschutz setzen.” Wer in der Bevölkerung für mehr Klimaschutz werben wolle, müsse mit gutem Beispiel vorangehen.

Anzeige
Anzeige

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.