Rentenversicherung: 1.500 neue Mitarbeiter wegen Grundrente

Deutsche Rentenversicherung Bund - Ruhrstraße - BerlinFoto: Deutsche Rentenversicherung Bund (Berlin), Urheber: dts Nachrichtenagentur

Die Deutsche Rentenversicherung richtet wegen der Einführung der Grundrente 1.500 zusätzliche Stellen ein.

An den ausgeschriebenen Jobs gibt es großes Interesse, berichtet der Focus. Demnach gingen bis zur Wochenmitte bei der DRV insgesamt 6.660 Bewerbungen für die Stellen ein. Das Direktoriumsmitglied der DRV Bund, Stephan Fasshauer, zeigte sich zuversichtlich, die Stellen zügig besetzen zu können. Auch die technischen Vorbereitungen lägen im Zeitplan, sagte Fasshauer dem Focus: „Die digitale Vernetzung mit den Finanzbehörden und die Automatisierung schreiten sehr zügig voran, sodass wir im März mit der Testphase beginnen.“ Die Grundrente soll zum 1. Juli 2021 in Kraft treten.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.