RKI: Drei Prozent der Deutschen haben Erstimpfung gegen Corona

Corona-Impfzentrum - Impfung - Coronavirus - Eishalle - Dezember 2020Foto: Corona-Impfzentrum in einer Eishalle im Dezember 2020, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Die Corona-Impfquote hat am Donnerstag die Drei-Prozent-Marke in Deutschland überschritten.

Laut Daten des RKI wurden bislang insgesamt 2.490.423 Erstimpfungen durchgeführt, das entspricht 3,01 Prozent der Bevölkerung. Auch die Zahl der täglichen Erstimpfungen zog wieder etwas an, sie stieg im Wochendurchschnitt von rund 50.000 in den letzten Tagen auf nunmehr 55.000 innerhalb 24 Stunden.

Offensichtlich bleiben die Erstimpfungen aber hinter den Möglichkeiten zurück: In dieser Woche soll so viel Impfstoff nach Deutschland geliefert werden, dass über 170.000 Erstimpfungen pro Tag möglich wären. In dieser Rechnung ist berücksichtigt, dass bei den Impfstoffen von Biontech/Pfizer und Moderna die Hälfte der Lieferung für die Zweitimpfung zurückgelegt wird, beim Impfstoff von Astrazeneca aber nicht.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.