RTL: Eigenproduktionen kostenpflichtig in der TV Now Mediathek

Der Sender RTL Television möchte ihre Eigenproduktionen zuerst in ihrer Online-Mediathek kostenpflichtig anbieten. Danach sollen diese Sendungen erst im linearen Fernsehen gezeigt werden.

Die Mediengruppe RTL hat vor, ihre eigen-produzierten Sendungen zunächst kostenpflichtig auf ihren Video-On-Demand-Portal TV Now zur Verfügung zu stellen. Erst danach werden diese Sendungen dann im linearen Fernsehen gezeigt.

Der Streaming-Dienst TV Now bietet es nicht an, dass man – wie bei anderen Diensten – komplette Filme und Serien kauft, sondern es ist ein Streaming-Dienst bei dem bisher Live-Sendungen geschaut werden können und Filme und Serien gezeigt werden die zuvor auf den Sendern RTL, RTL II, Super RTL und Vox im linearen Fernsehen gezeigt worden.

Kommentar hinterlassen zu "RTL: Eigenproduktionen kostenpflichtig in der TV Now Mediathek"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*