Sony: Firmware 4.70 für die Konsole bietet bessere Stabilität und mehr

Sony PlayStation 4

Für die PlayStation 4 wurde ein unerwartetes Update ausgerollt, die die Firmware der Konsole auf die Versionsnummer 4.70 aktualisiert. Die neue Version bietet eine bessere Stabilität und neue Symbole.

Inhaber einer PlayStation 4 und PlayStation 4 Pro haben vielleicht schon festgestellt, dass eine neue Aktualisierung der Konsole zur Verfügung steht. Das Update aktualisiert die Firmware auf die Version 4.70 und bietet allgemeine Stabilitätsverbesserungen und eine Handvoll neue und überarbeitete Symbole.


Das Update ist rund 324 Megabyte groß und direkt nach der Aktualisierung und Installation des Updates wird man sofort die Änderungen der Symbole feststellen. Die auffälligsten Neuerungen sind die überarbeitete Symbole für Dienste wie Musik, Now und Video. Am deutlichsten erkannt man die Änderung an dem Store, welche nun eine Einkaufstüte darstellen soll. Zuvor waren dort Dreieck, Kreis, Kreuz und Quadrat zu sehen.

Außerdem bietet das Update die Möglichkeit, sich bei Turnieren einzelne Match-Ergebnisse anzusehen. Zu den allgemeinen Stabilitätsverbesserungen wurde jedoch nichts genaueres genannt.


Die PlayStation 4-Firmware 4.70 wird seitens Sony – wie immer – nach und nach ausgerollt. Die Meisten sollten aber bereits schon das Angebot zur Aktualisierung erhalten haben.

Sollte man die neue Version noch nicht eingespielt haben, sollte es vorerst einmal lassen. Denn viele Nutzer berichten, dass beim Starten der Konsole das System einfriert, was sich offenbar nur durch einen Neustart beheben lässt. Auch von Fehlern auf der Hauptseite, sowie von Ausfällen der Online-Funktion ist hier im Zusammenhang der neuen Version die Rede.


Wer bereits schon die Aktualisierung vorgenommen hat und genau vor diesem Problem steht, kann unter Umständen über den abgesicherten Modus die Datenbank neu aufbauen und die Firmware neu installieren, welches das Problem dann eventuell behebt.

In den abgesicherten Modus kommt man, indem man den Power-Knopf solange drückt, bis es zweimal piepst. Anschließend schließt man den Controller per Kabel an die Konsole und drückt die PS-Taste.