Thai­land: Min­des­tens 12 Tote bei Amok­lauf in Nak­hon Ratchasima

Thailand - Landkarte - Weltkarte - Karte - LänderFoto: Thailand auf einer Karte, dts Nachrichtenagentur

Bei einer Schie­ße­rei in Thai­land sind am Sams­tag min­des­tens 12 Men­schen ums Leben gekommen.

Es gebe zudem eine unbe­kann­te Zahl an Ver­letz­ten, berich­te­ten ört­li­che Medi­en. Den Berich­ten zufol­ge soll es sich bei dem Täter um einen Sol­da­ten han­deln, der an ver­schie­de­nen Orten um sich geschos­sen hat.

Angeb­lich erschoss er zuerst in einer Mili­tär­ein­rich­tung sei­nen Vor­ge­setz­ten und zwei wei­te­re Per­so­nen, spä­ter mach­te er sich in einem Mili­tär­fahr­zeug auf den Weg zu einem Ein­kaufs­zen­trum, wo er wei­te­re Per­so­nen töte­te. In dem Ein­kaufs­zen­trum soll er auch Gei­seln genom­men haben, hieß es. Den Amok­lauf stream­te er offen­sicht­lich live auf Face­book. Der Vor­fall soll sich in einer Klein­stadt weni­ge Kilo­me­ter von Bang­kok ent­fernt ereig­net haben.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.