TUI: Ein­heit­li­che Öff­nungs­re­geln für den Tou­ris­mus verlangt

Flugzeuge - TUI - Condor - Flughafen - LandebahnFoto: Flugzeuge der TUI und Condor auf der Landebahn, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Das Rei­se­un­ter­neh­men TUI hat eine deutsch­land­wei­te Öff­nung im Tou­ris­mus gefordert.

„Siche­rer Som­mer- und Pfings­t­ur­laub kann statt­fin­den – das ist das posi­ti­ve Signal der ver­gan­ge­nen Tage. Jetzt müs­sen wir sicher­stel­len, dass wir mög­lichst schnell ein­heit­li­che Regeln ver­ab­re­den”, sag­te TUI-Deutsch­land-Chef Marek Andry­s­zak der „Bild am Sonn­tag”. In Deutsch­land soll­te man auf guten Erfah­run­gen von Schles­wig-Hol­stein auf­bau­en und sich für einen Urlaub im eige­nen Land ent­spre­chend öffnen.

In Schles­wig-Hol­stein haben Modell­re­gio­nen bereits für Urlau­ber geöff­net – laut Minis­ter­prä­si­dent Dani­el Gün­ther mit einer guten Bilanz. „Unse­re Modell­re­gio­nen, gera­de an der Schlei und in Eckern­för­de, haben vor­ge­macht, wie man mit kon­se­quen­ten Regeln Urlaub in Deutsch­land mög­lich machen kann, die Inzi­den­zen aber trotz­dem wei­ter sin­ken”, sag­te Gün­ther der Sonn­tags­zei­tung. In der Schlei-Regi­on sei­en rund 24.000 Tests durch­ge­führt wor­den. Fünf Per­so­nen wur­den posi­tiv getes­tet, davon zwei Ein­hei­mi­sche. „Wenn die Inzi­den­zen bun­des­weit wei­ter sin­ken, dann kann dies aus mei­ner Sicht auch schnell zum Modell für Urlaub nicht nur an den Küs­ten, son­dern auch in den Ber­gen wer­den”, so Gün­ther weiter.

Laut einer Umfra­ge des Mei­nungs­for­schungs­in­sti­tu­tes Kan­t­ar sind 53 Pro­zent der Men­schen in Deutsch­land der Mei­nung, dass die Hotels zu Pfings­ten in ganz Deutsch­land wie­der öff­nen soll­ten, 42 Pro­zent sind dage­gen. 29 Pro­zent pla­nen für den Som­mer eine Rei­se inner­halb Deutsch­lands, 21 Pro­zent wol­len ins Aus­land. 49 Pro­zent pla­nen in die­sem Jahr kei­nen Urlaub. Für die „Bild am Sonn­tag” hat­te das Insti­tut an 6. Mai 508 Men­schen befragt.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.