Ver­brau­cher­zen­tra­le: Län­ge­re Garan­tie­zeit für hoch­wer­ti­ge Produkte

Verbraucherzentrale

Die Ver­brau­cher­zen­tra­le Bun­des­ver­band möch­te, dass es für hoch­wer­ti­ge Pro­duk­te eine Erhö­hung der Garan­tie­zeit gibt. Bei­spiels­wei­se sol­len Autos eine Garan­tie­zeit von bis zu sechs Jah­ren erhalten.

Das Ziel der Ver­brau­cher­zen­tra­len ist es, dass hoch­wer­ti­ge Pro­duk­te, die eine län­ge­re Ver­wen­dungs­zeit haben, auch eine län­ge­re Garan­tie­zeit als zwei Jah­re erhal­ten. So möch­ten die Ver­brau­cher­zen­tra­len bei­spiels­wei­se, dass Autos eine Garan­tie­zeit von bis zu sechs Jah­re bekommen.

Klaus Mül­ler (Chef der VZBV) sag­te, es sei absurd, wenn bei­spiels­wei­se Auto nur zwei Jah­re Garan­tie haben. Aller­dings sol­len aber nicht alle Pro­duk­te, die län­ger als zwei Jah­ren hal­ten, eine Erhö­hung auf sechs Jah­ren Garan­tie­zeit bekommen.