Weeze: Bundespolizei nimmt Gesuchten am Flughafen in Gewahrsam

Flughafen WeezeFoto: Flughafen Weeze, Urheber: Frank Vincentz (CC BY-SA 3.0)

Die Bundespolizei hat am Flughafen Weeze eine Person festgenommen, die zur Fahndung von der Staatsanwaltschaft in Mönchengladbach wegen Betruges ausgeschrieben wurde.

Am Donnerstagnachmittag, 13. September 2018 um 16:35 Uhr, hat die Bundespolizei am Flughafen Niederrhein in Weeze einen 60-Jährigen Deutschen verhaftet.


Im Rahmen der Einreisekontrolle eines Fluges aus Edinburgh ergab die Personalienüberprüfung in den polizeilichen Fahndungssystemen, dass die Staatsanwaltschaft in Mönchengladbach den Reisenden mit einem Vollstreckungshaftbefehl wegen Betruges suchte.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahme brachten die Beamten den Mann zur Verbüßung der dreimonatigen Haftstrafe in das Gefängnis in Geldern.