Wien: Öster­reich führt Kon­trol­len an Gren­ze zu Deutsch­land durch

Grenzübergang - Deutschland - Österreich - Autos - Straße - SchilderFoto: Österreichischer Grenzüberang, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Öster­reich führt wegen der Aus­brei­tung des neu­ar­ti­gen Coro­na­vi­rus ab Mit­ter­nacht Kon­trol­len an der Gren­ze zu Deutsch­land durch.

Wie bereits an den Gren­zen zu Ita­li­en, der Schweiz und Liech­ten­stein wür­den alle klei­ne­ren Grenz­über­gän­ge geschlos­sen, teil­te eine Spre­che­rin des öster­rei­chi­schen Innen­mi­nis­ters Karl Neham­mer (ÖVP) am Mitt­woch­nach­mit­tag in Wien mit.

Dem­nach wer­den bei den Kon­trol­len an der Gren­ze zu Deutsch­land auch Gesund­heits­checks durch­ge­führt. Nur noch Per­so­nen mit „trif­ti­gem Rei­se­grund” wie bei­spiels­wei­se Berufs­pend­ler dürf­ten ab Mit­ter­nacht ein­rei­sen, hieß es.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.