Wir gra­tu­lie­ren – 500 Euro Einkaufsguthaben

PayPal

Die 50.000 Euro-Ver­lo­sung! Pay­Pal ver­schenkt 500€ an zehn Per­so­nen, die mit ihrem Pay­Pal Kon­to einen Kauf täti­gen. Jede Woche wer­den neue Gewin­ner gezo­gen. Ins­ge­samt läuft die Akti­on zehn Wochen lang.

Na? Hast du auch 500€ gewon­nen und dei­ne Bestä­ti­gung per Email erhal­ten? Tat­ort Duis­burg, heu­te um 11:02. Ich stei­ge gera­de aus der Stra­ßen­bahn aus und erhal­te eine Email auf mei­nem iPho­ne von PayPal.

„Wir gra­tu­lie­ren – 500 Euro Ein­kauf­gut­ha­ben sind jetzt auf Ihrem Pay­Pal-Kon­to”, so hieß es im Betreff. Natür­lich dach­te ich zuerst an einer Phis­hing-Mail, wo irgend­ei­ner wie­der mal mei­ne Zugangs­da­ten haben möch­te. Doch das war nicht der Fall.

Es wird zu der offi­zi­el­len Pay­Pal-Web­sei­te ver­linkt, sowie ein gül­ti­ges SSL-Zer­ti­fi­kat ist vor­han­den. „Irgend­was kann doch nicht stim­men” dach­te ich mir und schrieb dem Kun­den­ser­vice von Pay­Pal eine Email (wor­auf ich bis jetzt noch auf eine Ant­wort warte).

Spä­ter stell­te ich selbst fest, dass sehr vie­le Kun­den die­se Email erhal­ten haben und sah auch spä­ter ein Face­book-Post von Pay­Pal, wo offi­zi­ell bestä­tigt wird, dass es ein tech­ni­scher Feh­ler war und des­we­gen irr­tüm­li­cher­wei­se die­se Gewin­ner-Email ver­sen­det wurde.

Scha­de! Ich hät­te mich sehr über die 500€ gefreut und mir schos­sen zu die­sem Zeit­punkt vie­le Gedan­ken auf, wofür ich sie aus­ge­ben könnte.